Babygeschenke

Besondere Taufgeschenke von Paten – wie du selber eine Kuscheldecke mit Foto entwerfen kannst

Hier kannst du nachlesen, wie du aus eigenen Fotos und Text besondere Taufgeschenke entstehen lassen kannst, vom Fotoalbum über die Kuscheldecke bis hin zu einer Leinwand – viele weitere Geschenkideen zur Taufe warten auf dich.

Geschenke zur Taufe einfach selber gestalten

Du bist auf eine Taufe eingeladen. Schon seit Jahren warst du nicht mehr auf einer Taufe, vielleicht auch schon länger nicht mehr in der Kirche selber? Verständlich, dass du dich ein wenig unsicher fühlst und nicht genau einschätzen kannst, was dich erwarten wird. Aber eines weißt du sicher, du möchtest dem Täufling ein schönes Geschenk zur Taufe überreichen, ein Geschenk, von dem es noch lange etwas hat und viele Jahre and diesen wichtigen Tag erinnert wird.

Demnach ist es eine sehr schöne Idee, ein Geschenk zu personalisieren und so speziell auf das Kind asuzurichten. Geschenke mit dem Nanen des Kindes, dem Datum der Taufe oder vielleicht auch dem Taufpsalm oder Spruch, das sind schon sehr schöne Ideen. Wer es gerne ein wenig christlicher mag, kann personalisierte Gebetsbücher oder Bibeln auswählen, ansonsten kann wunderbar mit Fotos und dem Namen des Kindes ein schönes Taufgeschenk entworfen werden.

Ich möchte dir gerne ein paar der beliebtesten Geschenke zur Taufe vorstellen:

dKuscheldecke mit Babyfoto und Text als Taufgeschenk

1. Kuscheldecke mit Fotos
Die Fotodecke aus Fleece ist eines unserer beliebtesten Fotogeschenke – nicht ohne Grund! Du kannst online das Design für die Decke übernehmen und entscheiden, ob du nur ein Foto in groß darauf gedruckt haben möchtest, eine Collage vieler Fotos oder auch einfach ein schönes Muster, Bild oder Text. Besonders oft sehe ich, dass eine Kuscheldecke zur Taufe mit einem Foto des Kindes, dem Namen und dem Datum der Taufe gestaltet wird – das Kind und die Familie wird ein tolles Erinnerungsstück an diesen großen Tag haben.

Babyfoto auf Cover von persönlichen Album

2. Fotoalbum für die schönsten Erinnerungsfotos
Ein Fotoalbum ist ein sehr klassisches und traditionelles Geschenk, doch erst mit einem von dir gestalteten Cover wird es zu einem besonders einzigartigen Album. Vorder – und Rückseite kannst du nach deinen Wünschen entwerfen, vielleicht mit dem Taufspruch auf der Vorderseite und einem Foto des Kindes auf der Rückseite? Die Gestaltung liegt ganz in deinen Händen. In Handarbeit drucken und binden wir das persönliche Album mit Fotos, das mit den Jahren sicher mit vielen tollen Fotos gefüllt werden wird.

yfBabyfoto auf Leinwand gedruckt3. Leinwand mit Foto und Spruch
Eine Leinwand ist schon seit vielen Jahren immer wieder eine schöne Geschenkidee, von der man viele Jahre etwas haben  wird. Ob einfach ein schönes Foto, Familienfoto, das erste Foto mit dem Kind als Baby oder auch eine Collage, die mit einem Spruch gestaltet werden kann? Das ist deine Entscheidung. Sehr klassisch ist immer ein schlichtes Foto des Kindes in Verbindung mit dem Taufspruch, auf der Rückseite der Foto Leinwand vielleicht mit einer persönlichen Widmung und guten Wünschen.

 

Besondere Taufgeschenke von Paten und Großeltern

Jeder Gast macht sich sicher viele Gedanken über  das passende Geschenk, aber Großeltern, enge Verwandte und besonders Paten zerbrechen sich sicher ich ein wenig mehr den Kopf darüber, wie und wo man ein schönes Geschenk zur Taufe finden kann. Neben Geldgeschenken und der Bibel oder dem Gebetbuch, die bei vielen Familien als traditionelle Taufgeschenke gelten, sind individuelle Ideen besonders schön. So gibt es unzählige Möglichkeiten, wie du mit Fotos des Kindes, schönen Motiven, Sprüchen oder auch selbstgemalten Bildern wundervolle Geschenke entstehen lassen kannst. Jedes dieser Taufgeschenke wird von uns in Handarbeit hergestellt, vom Druck des Motives bis über die Verarbeitung und den Versand. Jeder Schritt wird genauestens kontrolliert und so sichergestellt, dass dein Taufgeschenk einwandfrei versandt wird.

Was ist eigentlich die Aufgabe von Taufpaten?

Heutzutage ist es nicht mehr ganz so alltäglich, dass Kinder einige Wochen oder Monate nach ihrer Geburt getauft werden, um offiziell in ihre Gemeinde aufgenommen zu werden und die Eltern und Taufpaten im Namen des Kindes das Gelöbnis abgeben, das Kind im christlichen Glauben zu erziehen. Verschiedene Glaubensrichtungen und Ansichten treffen aufeinander, viele Familien leben selber nicht mehr im christlichen Glauben, wie es von 30 oder 40 Jahren noch viel öfter anzutreffen war.

Umso schöner ist es dann aber, wenn eine Einladung zu einer Taufe im Briefkasten liegt – oder sogar, wenn man die große Ehre hat und gefragt wird, ob man  Taufpate für ein Kind sein möchte. Dies klingt nach einer einfachen Aufgabe, in der Kirche stehen, das Kind halten, während es getauft wird – aber in Wahrheit steckt viel mehr dahinter. Manche machen sich darüber vielleicht gar keine Gedanken mehr, aber man bekennt sich nicht nur dazu, das Kind im christlichen Glauben und in seiner menschlichen Entwicklung allgemein mit zu erziehen und zu begleiten, sondern auch für das Kind da zu sein, falls den Eltern etwas zustoßen sollte. Und diese Verantwortung ist doch recht gewaltig. Diese Aufgaben sind jedoch mit den Jahren in den Hintergrund getreten, die meisten Paten sehen ihre Aufgabe darin, für das Kind dazusein und neben den Eltern eine Vertrauensperson und ein Ansprechpartner zu sein.

 

 

 

 

Join the discussion

Your email address will not be published. Required fields are marked *