DIYOriginelle GeschenkeTutorials

Ausgefallene Faschingskostüme selber nähen – dein Fotodesign auf Stoff drucken lassen

Hast du schon eine gute Idee für dein Faschingskostüm oder bist noch am Rätseln? Für alle, die gerne nähen (oder jemanden kennen, der dies gut und gerne macht) ist hier eine tolle Idee, wie du dein Fotodesign auf Stoff drucken lassen kannst, um daraus einzigartige Kostüme entstehen zu lassen.

Helau, Alaaf und Ahoi – hast du schon dein Karnevalskostüm gefunden?

Wer ein wahrer Fan von der närrischen Jahreszeit ist, wird schon seit letztem Jahr wissen, unter welchem Motto die diesjährigen Sitzungen stehen und demnach auch das Kostüm schon fix und fertig im Schrank hängen haben. Wer aber vielleicht zum ersten Mal auf eine Karnevalssitzung geht, mit dem Kind im Kindergarten auf eine Feier oder auch mit Freunden gemeinsam auf einen Faschingsumzug gehen möchte, sollte sich so langsam aber sicher auch Gedanken machen. Klar, es gibt sowohl online als auch in etlichen Geschäften wahrlich eine riesengroße Auswahl an Kostümen, die man einfach kaufen und anziehen kann. Kein Stress, keine lange Planung.

Wer aber einzigartige und ausgefallene Faschingskostüme haben möchte, wird dies auf jeden Fall eher schaffen, wenn diese selber entworfen und genäht sind. Ob aus Stoffresten aus dem Geschäft oder aber auch – etwas ganz Besonderes – mit eigenem Fotodesign auf Stoff kann mit ein wenig Talent und Fingerfertigkeit ein einzigartiges Kostüm entstehen.

Wir bieten eine große Auswahl an verschiedenen Stoffen, die mit deinem Foto, Design oder auch Text bedruckt werden können. Die Farbe wird tief in die Fasern gedruckt und nicht nur oberflächlich, das Kostüm kann demnach gewaschen werden ohne Farbverlust.

Verschiedene Stoffe stehen zur Auswahl für deinen Fotodruck für Faschingskostüme

Hier findest du verschiedene Materialien, auf die wir deine Designs, Fotocollage oder auch besondere Textdesigns drucken können. Die kleinste Größe, die bestellt werden kann, ist 50 x 50 cm, ansonsten werden die Kosten pro 100×100 cm berechnet.

Name
gsm
Stoffbreite (bis zu…)
Beschreibung
Organza 40 150 cm sehr leicht und transparent
Voille de Ville   150 cm zart weich und transparent
Silk Impression 45 100 cm leichtfliessend und seideähnlich
Lucent Satin 120
150 cm glänzend und seidiges Satin
Linden Waterproof 120
155 cm 100% wasserfest
Polycotton Sheeting 130 150 cm Baumwoll/Polyester – Mischung
Woven Flag 130
150 cm 100% Polyester, sehr robust
Lycra 140 140 cm 4-fach dehnbares Lycra
Duchess Satin 140
150 cm satter und weicher Satin
Jersey Stretch 145 cm 100% Polester, sehr weich
Panama Flo 150
150 cm gewebte Baumwolle
Boston 160 150 cm Mikrofaser in Nano-Technik
Monroe Satin 160
160 cm glatter und matt glänzender Satin
Eco fabric 160 150 cm dicht gewebt, recyceltes Material
Scroll 120
160 cm gewebte Fasern, extrem vielseitig und belastbar
Stiff Translucent 130 160 cm lichtdurchlässig aber blickdicht
Suede Vision   160 cm samtweich und sehr robust
Canvas 300 160 cm gewebtes Segeltuch – leicht
Canvas 500
160 cm  gewebtes Segeltuch – schwer
Neoprene Wet Suit 320 max. Breite 200 x 130 cm Neopren 4 mm dick

Wie du ausgefallene Faschingskostüme selber nähen kannst

Und wie kannst du den Stoff mit Fotodruck dann bestellen?
Ganz einfach, du berechnest einfach wie viele Quadratmeter du benötigst.
Als Beispiel: Du möchtest Suede Vision bedrucken lassen und brauchst 2,5 x 1,3 m. Diese beiden Zahlen multiplizierst du einfach und erhälst das Ergebnis von 3,25 Quadratmetern. Das würde bedeuten, dass du 3 Quadratmeter auswählst und dann noch 0,5 Quadratmeter in den Warenkorb legst. Wenn der Druck dann nur auf bestimmte Bereiche gedruckt werden soll, kannst du dies in den Anmerkungen angeben, z.B. ‘Fotodruck nur auf 2,2 x 1,2 m.’ Dann bedrucken wir nur diesen Bereich, der Rest bleibt weiß und kann wunderbar als Verschnitt und zum Vernähen verwendet werden. Hier kannst du außerdem sehen, wie du weitere originelle Geschenke aus deinen Fotos machen kannst, vielleicht eine passende Tasche zu deinem Kostüm?

Fotodruck auf Stoff von Originelle Fotogeschenke verschiedene Stoffe

Ob ein Kleid im 50er Jahre Stil, ein Prinzessinentraum in rosa und lila oder auch verrückte Außeriridische – falls du noch ein paar Ideen für Faschingskostüme zum Selbernähen brauchst, kannst du hier www.burdastyle.de/aktuelles/fasching-karneval/ sicher einige finden. Ansonsten einfach im Bekanntenkreis nachfragen, in den Zeitschriftenladen gehen und nach Schnittmustern suchen oder natürlich auch online einfach mal auf die Suche gehen…viel Spaß beim Entwerfen und Nähen deiner Unikate!

Foto: www.burdastyle.de