Weihnachtsgeschenke

5 Tipps für Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter und Kunden

Weihnachts-Birdy von Originelle FotogeschenkeWer sich schon einmal Gedanken darüber gemacht hat, was man seinen Mitarbeitern und auch Kunden als Präsente zu Weihnachten überreichen kann, wird wissen, wie schwer es sein kann, Jahr für Jahr etwas Besonderes zu finden. Hier findest du 5 Tipps, die du beachten solltest, wenn du die Wahl der diesjährigen Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter und Kunden triffst.

Hintergedanken zur Wahl der passenden Weihnachtsgeschenke

Egal ob du in einem kleinen Familienbetrieb arbeitest oder in einem großen Konzern mit tausenden an Mitarbeitern, ob du mit wenige Kunden oder mit hunderten tagtäglich zu tun hast, es gibt ein paar wichtige Hintergedanken, die hilfreich bei der Wahl der Präsente sein können. Hier findest du 5 Tipps, die meiner Meinung nach auf jeden Fall beachtet werden sollten.

1.    Beachte, dass nicht jeder ein christliches Weihnachtsfest feiert
Das christliche Weihnachtsfest mit den damit verbundenen Traditionen und Bräuchen ist nicht in allen Familien und Kulturen verankert. Aus diesem Grund ist es wichtig, mit Weihnachtsgrüßen und auch Geschenken ein wenig neutraler zu denken. Es passt wunderbar, Weihnachten als Fest der Liebe zu sehen, so abgedroschen diese Formulierung vielleicht auch für manche klingen mag.
Weihnachten als Fest der Liebe, als Zeichen für einen gesunden Umgang miteinander und die Wichtigkeit dessen, kann ideal in den Mittelpunkt gesetzt werden.

2.    Bedenke, dass es auch Menschen gibt, die alleine feiern werden, und nicht im Kreise ihrer Familie sein können
Hierfür kann es die unterschiedlichsten Gründe geben. Formulierungen wie ‚Weihnachten im Kreise deiner Lieben‘ kann unter Umständen nicht ideal sein, daher finde ich es passender, wenn man einfach sagt, dass man an den Weihnachtstagen Zeit für Dinge wünscht, die einem am Herzen liegen‘. So kann jeder seine persönlichen Herzenswünsche daraus deuten, und das schließt ja auf keinen Fall ein gemütliches Zusammensein mit der ganzen Familie aus!

3.    Richte deine Geschenkwahl nicht nur nach Weihnachten, sondern der Jahreszeit
Aus oben genanntem Grund, das nicht jeder Weihnachten im christlichen Sinne feiert und daher wahrscheinlich nicht jeder etwas mit der Krippe und den Hirten und anderen Symbolen anfangen kann, bietet es sich an, Geschenke und auch Symbole zu verwenden, die zur Jahreszeit passen, nicht nur zu Weihnachten.

4.    Kleine Gesten können eine riesengroße Wirkung haben
Ganz klar, je nach Größe deiner Firma, deiner Mitarbeiter – und auch Kundenanzahl kannst du nicht jedem ein großes Geschenk machen. Das ist aber auch gar nicht nötig. Wir verlieren heutzutage viel zu oft aus den Augen, wie viel kleine, ernstgemeinte Gesten bedeuten können. So kann schon eine persönliche geschriebene und schön formulierte Weihnachtskarte eine schöne Geste sein. Ich bin mir sicher, dass es dir deine Mitarbeiter besonders danken werden…

5.    Verliere dein Unternehmen nicht aus den Augen
Klar, es geht um Weihnachten und somit sollte die Firma nicht ausschließlich im Mittelpunkt stehen. Besonders für Kunden sollte sie aber auch nicht aus den Augen verloren werden – das Firmenlogo auf Fotomagneten, auf Postkarten, die jeder Kunde als Weihnachtspost erhält oder vielen anderen Ideen verbindet Weihnachten mit deinem Unternehmen und wird so auch im neuen Jahr nicht aus dem Gedächtnis verschwinden. Falls dein Budget für Kundengeschenke ein wenig höher ist, bieten sich auch personalisierte Präsente wie Jahreskalender für 2013 ideal an.

postkarte und kalender 2013 mit fotodesign

Weihnachtsgeschenke mit Fotos selber gestalten

Dies sind natürlich nur 5 Tipps und Gedanken, die man sich machen kann. Ganz klar gibt es noch viele mehr, ausßerdem gibt es auch von Stadt zu Stadt, von Land zu Land und auch von Firma zu Firma große Unterschiede, so dass nichts generalisiert werden kann.
Daher lohnt es sich, einfach mal selber in sich zu gehen und dann nachzuschauen, in welche Richtung man dieses Jahr gehen möchte und welche Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter und Kunden dieses Jahr ausgewählt werden sollen.