Weitere Geschenkideen

Wie aus Liebesbriefen wunderbare Valentinstagsgeschenke entstehen können

Liebesbrief handschriftlich in Polaroidrahmen

 

 Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. (Clemens von Brentano)

Jedes Wort, das von Herzen kommt, ist wichtig und wertvoll. Und besonders natürlich, wenn es geteilt und ausgeprochen wird.
Finde hier Ideen, wie du aus eigenen Liebesbriefen, romantischen Gedichten oder auch Songtexten, die dir und deinem Partner viel bedeuten, schöne Valentinstagsgeschenke erstellen kannst.

1. Suche den schönsten Liebesbrief

Das muss nicht der Brief sein, der am längsten ist, der das poetischste Gedicht beinhaltet und der auf feinstem Briefpapier geschrieben ist.

Nein, im Gegenteil. Vielleicht ist es der kleine mittlerweile arg gebeutelte Zettel in deinem Portemonnaie, die Rechnung von eurem ersten Date, auf dessen Rückseite eine kleine Nachricht steht? Der Kussmund am Spiegel im Bad nach der ersten gemeinsamen Nacht, von dem du ein Foto gemacht hast? Der Brief, der heimlich in deiner Aktentasche lag um zu sagen, dass zuhause eine ganz besonders wunderbare Überraschung auf dich wartet und du erfahren hast, dass du Vater wirst? Der kleine Zettel, der dir einfach im passenden Moment mit den perfekten Worten zugesteckt wurde?

Nur du weißt, beim Lesen welcher Zeilen dein Herz am wildesten klopft,  dein Lächeln von alleine breiter wird und du einfach ein ganz tiefes Glücksgefühl, ja einen wahren Glückstsunami verspürst. Genau dieser Liebesbrief wird es sein. Der Brief, der dein Herz berührt.

2. Finde das passende Fotogeschenk

Lasse dich inspirieren von unseren Vorschlägen oder lasse dich leiten von eigenen Ideen, die du sicher schon hast. Ob kleine oder auch große Valentinstagsgeschenke, du findest mit Sicherheit auch das geschenk, über das sich dein Schatz am meisten freuen wird.

Eine kleine Herzdose oder auch eine Lederkartenhülle sind wunderbare Geschenke, die immer gut ankommen.

3. Gestalte dein Valentinstagsgeschenk

herzdose mit handschriftlichem LiebesbriefJetzt geht es ans eigentliche Gestalten. Du kannst den Liebesbrief entweder einscannen oder auch abfotografieren und dann als Datei hochladen. In der Vorschau kannst du direkt sehen, wie das Valentinstagsgeschenk aussehen kann. Verkleinere den Brief, verschiebe diese – bis du zufrieden mit der Gestaltung bist. (Kleine Idee: Natürlich muss es nicht nur bei einem Foto oder einem Liebesbrief bleiben, du kannst schnell und einfach mehrere Bilder hochladen und so eine Collage gestalten. Oder auch einen Liebesbrief für eine Seite verwenden, den zweiten Brief für die Rückseite…ich denke, ihr wisst, was ich meine. Je nach Fotogeschenk und auch je nachdem, was dir am besten gefällt…)

4. Bestelle dein Valentinstagsgeschenk

Wenn alles gefällt und du zufrieden mit der Gestaltung bist, kannst du einfach deine Bestellung abschließen. Innerhalb von wenigen Tagen ist dein Geschenk dann schon bei dir – wir drucken, nähen und produzieren alles per Hand in unserem Studio in London. Beste Qualitität und mit Express versandt – wir wollen dich ja nicht lange auf die Folter spannen!

5. Überrasche deinen Schatz zum Valentinstag

Wie du diesen Tagen gestaltest und wie du dein Geschenk überreichst, ist deine Aufgabe…wir sind uns sicher, dass dir etwas Tolles einfallen wird.

kartenhalter aus Leder mit Text und Herzdesign