TutorialsWeihnachtsgeschenke

Gestalte deine eigene Weihnachtliche Wimpelkette

Stoffstücke in dreieckiger und quadratischer form

Alle Jahre wieder ist es Zeit die Weihnachtsdeko aus dem Keller zu holen. Lass die verstaubten Kartons stehen, denn wir werden dir zeigen, wie du etwas ganz Besonderes basteln kannst! Mit einer selbst gemachten Weihnachts-Wimpelkette wird dein Zuhause festlich, gemütlich und einfach einzigartig.

Eine Weihnachts-Wimpelkette basteln

Mit der richtigen Deko wird auch dein Zuhause zum Winter Wunderland. Wenn auch du deinen Wänden ein festliches Make-Over geben möchtest, dann ist die Weihnachts-Wimpelkette die perfekte Wahl. Nicht nur das, sie ist auch ein schönes und individuelles Geschenk für Freunde und Familie. Kaufe deine Stoffe im Laden oder kreiere deinen persönlichen Stoff für besonders persönliche Wimpel.

Selbst gestalteter Stoff mit Fotos deiner Lieblingsmenschen ist ideal für die Weihnachtswimpel. Bei Originelle Fotogeschenke ist das Designen des Stoffes ein echtes Kinderspiel. In diesem Tutorial nutzen wir Lima Baumwollbatist, ein natürlicher Baumwollstoff mit Beschichtung. Der Stoff hat das ideale Gewicht und die perfekte Dicke, um deine Fotos perfekt zur Schau zu stellen.

1. Schritt:

Was brauchst du, um die Weihnachts-Wimpelkette zu erstellen?

Die richtigen Werkzeuge sind der erste Schritt, um eine schöne Weihnachts-Wimpelkette zu erstellen. Du brauchst:

  • Bedruckten StoffWir benutzen bedruckten Lima Baumwollbatist. Wie viel Stoff du brauchst hängt ganz davon ab, wie viele Wimpel du haben möchtest. Wir haben ein Stück Stoff mit einer Größe von 100 x 50 cm bedruckt, um die Wimpel auszuschneiden: Dies ist genug, um eine Kette herzustellen, die lang genug für eine Wand im Flur oder im Wohnzimmer ist. Wir empfehlen mit 0,3 m² Stoff pro Meter der Wimpelkette zu rechnen.
  • EinfassbandWie viel Einfassband du benötigst kommt auch hierbei darauf an, wie lang du deine Wimpelkette werden soll. Es ist besser, das Einfassband ein wenig länger zu lassen und dann den Überschuss abzuschneiden. Beachte, dass du die Enden des Bandes frei lässt, um deine Wimpelkette auch aufhängen zu können.
  • SchereUm die Schablone zu zuschneiden und auch den Stoff, wenn du möchtest
  • ZickzackschereWir nutzen eine Zickzackschere, um den Stoff zu zuschneiden: Der ZickZack-förmige Rand sieht nicht nur schön aus, sondern verhindert auch ein Ausfransen des Stoffes.
  • LinealUm die Abstände zwischen den Wimpeln zu messen und die Schablone vorzuzeichnen
  • PappeDie Pappe wird zur Schablone für deine Wimpel zugeschnitten
  • BleistiftNutze den Stift, um deine Schablone auf den Stoff zu übertragen
  • LeimAm besten in einer kleinen Schüssel, damit du den Leim auch schnell zur Hand hast
  • PinselUm das Einfassband und die Wimpel mit Leim einzustreichen

Jetzt geht’s ans Basteln deiner Weihnachts-Wimpelkette!

2. Schritt:

Erstelle eine Schablone

Erstelle eine Schablone mit Hilfe der Pappe, des Lineals und des Bleistifts. Die Form deiner Wimpel liegt ganz in deiner Hand. Klassische Formen sind zum Beispiel Dreiecke oder Quadrate.

3. Schritt:

Ausschneiden

Schneide die Schablone mit der Schere vorsichtig aus. Halte dich beim Ausschneiden an die Vorlage, die du aufgezeichnet hast.

4. Schritt:

Finde den richtigen Platz für deine Schablone

Lege deine Schablone auf den Stoff. Wenn dein Stoff mit einer Collage verziert ist, dann wähle die Stelle so aus, dass alle wichtigen Details im Innern der Schablone liegen.

5. Schritt:

Übertrage deine Schablone auf den Stoff

Male mit dem Bleistift um die Schablone herum, um so das Muster zu übertragen. Die Linien selbst müssen nicht besonders dick sein, du selbst musst sie aber gut sehen können.

6. Schritt:

Schneide den Stoff zurecht

Schneide den Stoff mit einer Zickzackschere oder einer normalen Schere zurecht.

7. Schritt:

Arrangiere deine Wimpel

Arrangiere deine Wimpel in der Reihenfolge, in der du sie aufhängen möchtest. Wir nutzen eine Kombination aus verschiedenen Formen, Fotos und Weihnachtsmotiven.

8. Schritt:

Werde kreativ

Lass deiner Kreativität freien Lauf und experimentiere mit verschiedenen Formen und Farben! Weihnachtsmotive wie Tannenbäume, Sterne oder Weihnachtsbaumkugeln werden deine Wimpelkette noch interessanter machen.

9. Schritt:

Bereite den Leim vor

Bereite den Leim und den Pinsel vor, damit du beide auch schnell zur Hand hast.

10. Schritt:

Falte das Einfassband

Wir nutzen Einfassband aus Stoff, um die Wimpel aufzuhängen. Einfassband ist erhältlich in vielen verschiedenen Farben, aber wir dachten, dass eine neutrale Farbe die bunten Wimpel am besten zur Geltung bringt. Falte das Einfassband mittig und der Länge nach, streiche es flach und bügle die Falte mit einem Bügeleisen. Dies ist wichtig, damit sich das Einfassband nicht mehr öffnet, nachdem du es mit Leim bestrichen hast.

11. Schritt:

Bestreiche das Einfassband mit Leim

Bestreiche eine Hälfte des Einfassbandes mit Leim. Beachte hierbei nur so viel zu bestreichen, wie du benötigst, um den Wimpel aufzukleben. Um deine Wimpelkette aufhängen zu können, klebe die Enden des Einfassbandes zusammen ohne Wimpel hinzuzufügen.

12. Schritt:

Die Weihnachtskleberei beginnt

Platziere deine Wimpel auf dem eingeleimten Stück Einfassband. Wie viel Abstand du zwischen den Wimpeln lässt liegt ganz bei dir.

13. Schritt:

Bestreiche die Wimpel mit Leim

Bestreiche die Oberseite der Wimpel mit Leim. Beachte nur so viel zu bestreichen, wie auch vom Einfassband verdeckt wird.

14. Schritt:

Drücke das Band zusammen

Falte die Oberseite des Einfassbandes auf den eingeleimten Teil des Wimpels und drücke das Band zusammen.

15. Schritt:

Wiederhole den Prozess

Wiederhole diesen Prozess mit allen Wimpeln. Der Abstand zwischen den Wimpeln kann weit oder nah aneinander sein, ganz wie du möchtest. Lass deine Fantasie spielen und erstelle eine Wimpelkette mit verschiedenen Farben und Mustern.

16. Schritt:

Bewundere dein Kunstwerk

Nachdem alles getrocknet ist, bist du fertig! Hänge deine Wimpelkette über den Kamin, über Türrahmen und an Wände. Mit deiner selbst gemachten Weihnachts-Wimpelkette im Esszimmer wird dein Weihnachtsessen besonders festlich.

 

Da du jetzt weißt, wie du deine eigene Weihnachts-Wimpelkette ohne Nähen erstellst, ist es an der Zeit den richtigen Stoff für deine Wimpel auszuwählen. Verziere deinen Stoff mit Fotos deiner Freunde und Familie, um Wimpel mit den schönsten Erinnerungen zu entwerfen. Wenn du bereit bist deine eigenen Weihnachts-Wimpel zu designen, dann klick auf den Button und leg los! Viel Spaß und Frohe Weihnachten.

 

Gestalte meine Wimpelkette