Stickvorlagen personalisieren

Stickvorlagen personalisieren

Stickbilder selber machen

ab 22,00 €

Dein Foto oder Design wird als Vorlage genommen und dann kannst du kannst dieses Gobelin Stickbild mit deinem eigenen Stickgarn besticken. Gestalte es online mit Texten oder Bildern. Jede Stickvorlage wird dir inklusive deinem Motiv im A4-Format zugeschickt, damit du auch die richtige Garnfarbe auswählen kannst. Es kann sein, dass die Farbauswahl der Garne etwas vereinfacht werden muss. In deinem Kurzwarengeschäft wird dir jedoch sicher jemand bei der Auswahl der richtigen Garne helfen.

  • Fertig in 1-2 Tag(en)

  • Versand DE: 8,99 €

  • Kauf auf Rechnung

Details & Eigenschaften

  • Maße nach deinen Vorgaben
  • Poly-Stramin: 10, 12 & 14 ct
  • Aida Baumwoll-Stramin, 14 ct.
  • Aida 14 count,184 gsm
  • Widerstandsfähiger Druck
  • Garn, Faden & Nadel nicht inklusive

Verwandle deine liebsten Fotos in Stickvorlagen und kreiere echte Kunstwerke.

Hier findest du eine Auswahl an verschiedenen Zählstoffen, die du mit deinen Fotos bedrucken lassen kannst. Ob Kreuzstich oder Gobelinstickerei, wähle zwischen 3 verschiedenen Stramin-Varianten und Aida-Stoff, je nachdem welches Material dir lieber ist. Die Größe des Druckes kannst du auf den Zentimeter genau selbst bestimmen.
  • Poly-Stramin oder Aida-Baumwoll-Stoff
  • Poly-Stramin erhältlich als 10, 12 or 14 ct
  • Aida ist 14 ct, wiegt 184 g/m²
  • Sticke über den Druck (Farbtabelle nicht enthalten)
  • Wähle die Höhe und Breite zentimetergenau
  • Inklusive Druck im A4-Format
  • Print auf weißem Stoff
  • Auf Bestellung angefertigt

Pflegehinweise

Oberfläche vorsichtig mit einem feuchten Lappen abwischen.

  • Abwischen
  • Nicht einweichen

Kundenbewertungen: Stickvorlage

Stickvorlage bewertet 4,9/5 basierend auf 41 Kundenbewertungen star star star star


Alle ansehen

Tipps für das Garn für deine Fotostickerei

Je nach gewählter Lochanzahl solltest du das Garn wählen. Bei der Lochanzahl 10 und 12 eignet sich gut einfaches Stickgarn, bei Lochanzahl 14 ist feineres Garn wie Crewel zu empfehlen. Damit kommen feine Details dann besser zum Vorschein.
Das meiste Stickgarn besteht aus zwei oder drei ineinander gedrehte Zwirne, die du entweder zusammen zum Sticken verwenden kannst oder aber auch getrennt und somit feiner verwenden kannst.
 

Informationen zum Material der Stickvorlage

Die Stickvorlage besteht aus weißer gesteifter Baumwolle. Dieses Material ist heutzutage das gängigste und am weitesten verbreitete Material. Hierbei ist wichtig bevorzugt dunkle kontrastreiche Bilder zu verwenden, um eine klare sichtbare Vorlage für das Sticken zu kreieren. Helle bzw. weißliche Bilder werden nach dem Druck auf dem ohnehin weißen Untergrund nur schwer zu erkennen sein.
Die Lochanzahl ist wahlweise erhältlich in 10, 12 oder 14, je nachdem, wie fein das gestickte Ergebnis aussehen soll (und auch ob Anfänger oder Fortgeschrittene).
Am besten eignen sich die Löcher für den Gobelinstich, Kreuzstich oder auch Halbstich.

Bitte beachte, dass diese Stickvorlage keine Garne enthält, damit du die passenden Farben selbst wählen kannst.

Individuelle Stickbilder 

Jedes deiner Fotos, Logos oder Designs kannst du jetzt in eine Vorlage für deine Stickerei verwandeln und so ein ganz besonderes Stickwerk entstehen lassen. Die Stickvorlage ist aus steifer Baumwolle, die flexibel genug ist gebogen und gefaltet zu werden. Daher empfehlen wir für ein besseres Handhaben, die Stickvorlage in eine Rahmen zu spannen. Wir drucken dein Design auf diese Baumwolle, um das bestmögliche Druckergebnis erzielen zu können und Farben naturgetreu und nicht verfälscht dargestellt werden. Wahlweise ist die Stickvorlage mit 10, 12 oder 14 Lochanzahl aus Poly-Leinwand erhältlich. Auch Aida aus 100% Baumwolle mit 14 ct kannst du mit deinen Motiven bedrucken lassen.

Tipps und Ideen

Es gibt verschiedene Arten der Stickerei, was sicher jeder nur zu gut weiß, der sich damit schon beschäftigt hat. Unserer Erfahrung nach eignet sich die Gobelinstickerei besonders gut für ein Stickbild mit Foto, aber natürlich kannst du jede andere Sticktechnik verwenden, die dir am liebsten ist. Am besten ist es, wenn man sich im Vorfeld informiert, welches Stickgarn benötigt wird und welche Lochanzahl am besten geeignet ist. Informationen dazu findet man in jedem Haushaltswarengeschäft, kleinen Wollläden oder natürlich auch online.

Das Stickbild mit eigenem Foto ist eine tolle Idee für Beginner, die ohne viel Vorkenntnisse ein schönes Ergebnis haben möchten. Mit ein wenig Übung kann das Foto als Wandteppich oder auch vernäht als Kissenbezug verwendet werden, ganz wie du magst.

Das könnte dir auch gefallen: