Geschenke zur Einweihung selber machen

Ob Wohnung oder Haus, der erste Umzug oder einer von vielen: In ein neues Zuhause einzuziehen ist ein echter Meilenstein. Jetzt kannst du Geschenke zur Einweihung selber machen und so jemanden mit einem persönlichen Geschenk im neuen Zuhause willkommen heißen. Hier findest du Geschenke zur Hauseinweihung, die du mit deinen Fotos, einer lieben Nachricht oder dem Namen des Empfängers verzieren kannst.

Geschenke zur Hauseinweihung

Egal ob du eine Einladung zu einer Einweihungsparty erhalten hast oder du einen deiner Freunde in seinem oder ihrem ersten Haus besuchen möchtest, ein Geschenk zum Umzug ist ein Muss. Häufig sind serienmäßig produzierte Geschenke jedoch einfach nicht persönlich genug oder, noch schlimmer, der Empfänger besitzt dein Geschenk schon. Hier kannst du Geschenke zur Einweihung selber machen und ihnen so deine persönliche Note verleihen. Mache jemand besonderem eine Freude, mit Geschenken, die du so nirgendwo anders finden wirst.
 

Geschenke für die neue Wohnung

Für die beste Freundin, den Bruder, die Eltern oder den Chef: In unserer Auswahl wirst du ganz sicher fündig, ganz gleich wer der Empfänger ist. Alle Geschenke zur Hauseinweihung werden in liebevoller Handarbeit vor Ort in unserem Studio angefertigt. Du gestaltest jeden Artikel ganz nach deinen Vorstellungen und kreierst so echte Unikate, die so einzigartig sind wie auch der Empfänger. Personalisierte Geschenke zur Hauseinweihung sind perfekt, um den Beschenkten beim Beginn seines neuen Lebens zu begleiten.
 

Die Einweihungsfeier

Ein Umzug ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen: Schließlich muss man sich im neuen Zuhause auch, nun ja, Zuhause fühlen. Traditionell sind Geschenke zur Hauseinweihung von Nutzen in den neuen vier Wänden oder persönliche Dekoelemente, die den Empfänger in seinem eigenen Haus willkommen heißen sollen. Gelegentlich werden Gäste zur Einweihung eines neuen Anbaus oder eines renovierten Hauses eingeladen. Freunde und Familie sind gern gesehene Gäste, wobei manchmal auch die neuen Nachbarn zum Kennenlernen eingeladen werden. Oft werden Mahlzeiten und Snacks vorbeigebracht, um den Gastgebern die Arbeit zu erleichtern. In einigen Kulturen ist es üblich, dass die Nachbarn die Feier organisieren, um die neuen Anwohner in der Gemeinde zu begrüßen.
 

Hauseinweihung rund um die Welt

In Frankreich ist die Einweihungsfeier auch als "Pendaison de Crémaillere" bekannt, was sich mit "das Aufhängen des Kaminhakens" übersetzen lässt. In mittelalterlichen Zeiten befand sich dieser Haken über dem Feuer. Ein Topf konnte mit Hilfe vieler kleinerer Häkchen höher oder tiefer über dem Feuer aufgehangen werden, wodurch die Temperatur im Topf verringert oder erhöht wurde. Traditionell war dieser Haken der letzte Teil, der im neuen Haus angebracht wurde: Nach dem Aufhängen des Kaminhakens konnte mit der Zubereitung eines Festmahls für die Gäste begonnen werden.

Im Süden der Vereinigten Staaten wird die Einweihungsfeier auch als "Food Pounder" bezeichnet. Bei dieser Art der Hauseinweihung bringen alle Gäste Lebensmittel mit einem Gewicht von einem Pfund mit. Üblicherweise wurden Mahlzeiten oder Zutaten mitgebracht, die besonders lange verstaut werden konnten, wie zum Beispiel Käse, Mehl, Marmelade oder Zucker. Heutzutage sind jedoch auch frische Nahrungsmittel und fertige Aufläufe oder Salate willkommen. Der Zweck dieser Tradition war (und ist auch noch heute), dass den Gastgebern nach dem Einzug genug Lebensmittel zur Verfügung stehen.

In Indien ist die Einweihung eines neuen Hauses als "Gruha Pravesh" bekannt, was übersetzt "Betreten des neuen Hauses" bedeutet. Hierbei handelt es sich um eine Zeremonie, in der eine Kuh in das neue Gebäude geführt wird. In Weißrussland ist es Tradition zuerst eine Katze in das neue Zuhause zu lassen. Dies soll der Familie Glück bringen. Ein traditionelles Geschenk zur Hauseinweihung in Russland und der Ukraine ist ein Laib Brot und Salz, als Symbol dafür, dass die Einwohner niemals Hunger leiden und ihr Leben mit Gusto genießen sollen.
 

Beliebte Symbole

Geschenke zur Hauseinweihung werden häufig mit Symbolen verziert, die Glück und Zufriedenheit personifizieren. In Deutschland und anderen mitteleuropäischen Ländern sind dies unter anderem Hufeisen, vierblättrige Kleeblätter, Marienkäfer und Glücksschweine. In Teilen Großbritanniens ist der Frosch als Glückssymbol zum Einzug beliebt. Im arabischen Raum gilt die Hand der Fatima als schützend. Japan ist für die Maneki Neko, wortwörtlich "Winkende Katze", als Zeichen für Wohlstand und Glück bekannt. Im nordamerikanischen Raum werden zur Einweihung eines neuen Hauses häufig Abbilder von Sperlingen auf Porzellantellern oder -Vasen verschenkt.
 

Originelle Geschenke zur Einweihung

Egal ob du dich von Traditionen inspirieren lässt oder deiner eigenen Fantasie freien Lauf lässt, Geschenke zur Einweihung selber machen ist perfekt, um jemandem auf besondere und persönliche Art alles Gute zum Umzug zu wünschen. Verwende die schönsten Gruppenfotos, lustige Nahaufnahmen eurer Gesichter oder personalisiere dein Geschenk mit dem Namen des Empfängers, um einzigartige Andenken zu entwerfen, die den Beschenkten lange begleiten werden. Mit Hilfe unseres praktischen Gestaltungsprogramms kannst du auch eine Fotocollage mit all deinen Lieblingsfotos kreieren.