Jahreskalender 2012 selber gestalten

Erstelle deinen persönlichen Taschenkalender für 2012

Jahreskalender 2012 aufgeschlagen mit Seidenband als LesezeichenGegen Ende des Jahres tauchen neben den ganzen Lebkucken und Schokoladenfiguren auch immer mehr Kalender für das kommende Jahr auf. Natürlich kümmert sich jeder darum, rechtzeitig und einen für ihn passenden Jahreskalender 2012 zu finden.
Du würdest aber lieber einen wirklich besonderen Jahresplaner haben, einen Kalender, den garantiert kein Zweiter haben wird? Dann solltest du dir am besten deinen eigenen Jahreskalender 2012 selber gestalten und so dein eigenes Unikat enstehen lassen.

Der Jahreskalender 2012 als originelle Weihnachtsgeschenke

Der Jahreskalender ist in der Größe A5 ( 145mm x 210 mm) und besteht aus 140 Seiten aus feinem cremefarbenen Papier (110 msg). Die Gesamtdicke des Taschenkalender ist ca. 1 cm, die einzelnen Seiten haben jeweils die Wochenübersicht auf einer Doppelseite.
Karten und ein praktisches Informationsregister runden das Innenlayout des Taschenkalender mit Fotos ab.
Das Cover, also Vorder – und auch Rückseite des Jahreskalender 2012 können mit eigenen Fotos, Texten und Designs selber gestaltet werden.
Ein einfaches Gestaltungsprogramm ermöglicht, eigene Fotos hochzuladen, diese nach Wunsch zu verschieben um Text oder auch zusätzliche Fotos für eine Fotocollage hochzuladen. Könnte ein Jahreskalender 2012 nicht auch ideal als originelle Weihnachtsgeschenke für deine Freunde oder auch Eltern und Partner sein?

Jahreskalender 2012 mit Foto eines Sees und Text

Finde deinen individuellen Jahresplaner für 2012

Ein eleganter Jahresplaner mit einem schwarzen Buchrücken und Fotos in schwarz-weiss, ein roter Buchrücken mit einer bunten Fotocollage verrückter Fotos von dir und deinen Freunden oder auch einfach ein stimmungsvolles Landschaftsfoto mit einem Jahresmotto auf der Rückseite… es gibt einfach unendlich viele Ideen und Möglichkeiten der Gestaltung deines Jahreskalender 2012 – finde deine perfekte Gestaltung deiner Geschenke mit Fotos!

Join the discussion

Your email address will not be published. Required fields are marked *